3. Spieltag Herren: Deutlicher Sieg in Mürsbach

23. August 2015 | Von Webmaster | Kategorie: 2. Mannschaft, Aktuell

B1: VFL Mürsbach II – FC Bischberg II 1:6 (1:3)

Aufgebot Bischberg:

Zink, Friedrich, Schütz, Schrödel, Chandon, Baum, Krzywinski N., Hofmann, Krzywinski B., Masching, Utz – Rahmer C.

Torabfolge:

0:1 (08.) Schrödel Yannick

0:2 (25.) Masching Kevin

0:3 (28.) Masching Kevin

1:3 (35.) Brockard Gerd

1:4 (60.) Schrödel Yannick

1:5 (61.) Rahmer Christoph

1:6 (84.) Schrödel Yannick

Nach einem Auftaktsieg und zuletzt einer Niederlage gegen die Post gastierte der FC Bischberg in Mürsbach und hatte zu Beginn, nachdem Heimakteur Brockard alleine vorm Tor auftauchte und dabei nur den Pfosten traf, gleich viel Glück nach fünf Minuten.
Die Antwort der Bischberger folgte wenige Minuten später, als ein Eckball, den die VfL Hintermannschaft nicht klären konnte, über den Umweg Pfosten zu Schrödel kam, der ohne Mühe zum 0-1 einnetzte. Der VfL hatte im Anschluss durch Hälterlein eine gute Einschussmöglichkeit.
Die Vorentscheidung für die Gäste durch zwei wunderschön direkt verwandelte Freistöße von Masching fiel in der 25. und 28. Minute und so stand es nach nicht ganz einer halben Stunde bereits 0-3.
Die Heimmannschaft war kurz geschockt, kam aber durch Brockard 10Minuten vor der Halbzeit noch zum 1-3 Anschluss.
Unmittelbar nach der Halbzeit musste TW Zink alles aufbieten, um einen von Grunwald getretenen Freistoß zu entschärfen. Nachdem N. Krzywinski mit gelb/rot vom Platz musste, keimte nochmal Hoffnung auf bei den Gastgebern. Allerdings kamen die Gäste nach einer Unaufmerksamkeit im Mittelfeld durch Schrödel 1-4, was die Entscheidung war. Rahmer und nochmals Schrödel schraubten das Endergebnis zu 1-6 in die Höhe.

Schreibe einen Kommentar